Anki Overdrive Auto reparieren

Das könnte dich auch interessieren …

42 Antworten

  1. Kevin sagt:

    Kannst du mir sagen wo du nen akku herbekommen hast 😅.
    Lg

  2. jo sagt:

    Kannst du mir den ebay link schicken? Finde nichts passendes…

  3. mike sagt:

    !! Beim akku bestellen UNBEDINGT darauf achten, das die Maße genau gleich sind wie die von alten Akku !!

  4. Moritz sagt:

    Ja… Falls jemand beim Wechsel der Batterien mal Maß genommen hat wäre das sicher eine super nützliche Information beim Bestellvorgang.

  5. Sebastian sagt:

    Die genauen Maße stehen auf dem Akku drauf: 601522, ist eine allgemeine LiPo codieren und bedeutet nichts anderes als: 6.0mm dick, 15mm breit, 22mm lang

  6. Timo sagt:

    Finde ich überhaupt nicht

  7. Michael sagt:

    Derzeit habe ich bei den 3 Stk. X52 Trucks folgenden Akku im Führerhaus verbaut:
    https://www.amazon.de/dp/B07D3864QN/ref=cm_sw_r_sms_apa_i_OrjsEbH2X7E5A

    • Jay sagt:

      Und ich gehe davon aus, dass die ohne Probleme funktionieren? Mir ist schon aufgefallen, dass es auf deutschen Seiten eigentlich nur Akkus mit größerer Leistung (also mehr mha) gibt.

  8. Tom sagt:

    Ich habe bei 2 Cars die Akkus gewechselt, Verbindung klappt, Akku lädt, aber die Autos fahren nur Vollgas über die Bahn , geradeaus.
    Senor erkennt die Bahn nicht ?
    Habe veschiedene Reset Methoden ausprobiert, aber keine Abhilfe.Was kann ich noch versuchen? Danke

  9. Angelika sagt:

    Wo bekommt mann den nun die Akkus. Alibaba ist doch nur für Firmen. Hat jemand einen Link der zum Ziel führt. Mein Enkel ist total traurig, es hat die Bahn gerade mal zwei Wochen.

  10. LKro1976 sagt:

    Wo kann ich denn Ersatzreifen erhalten, wenn ANKI wegen der Insolvenz nicht mehr reagiert?

    • ziagl sagt:

      tja, gute Frage. Ich konnte meinen noch über den Anki Support beantragen. Wäre interessant ob jemand das weiter führt. Ansonsten wohl am ehesten noch über Ebay.

  11. Thomas sagt:

    Ich habe den Akku getauscht, aber seitdem will das Auto ein Firmware Update machen. Die App läd das Update, es wird scheinbar was installiert, aber danach erscheint wieder Firmware update. Kennt jemand das Problem?

    • Joe Butith sagt:

      Hallo Thomas,

      ich hatte bei meinem X52 mal ein ähnliches Problem. Habe viel mmit dem Anki Support gemailt, der einzig sinnvolle Tipp war „führen Sie einen Hardreset durch: Wenn das Auto eingeschaltet ist, halten Sie den grauen Knopf für 10 Sekunden gedrückt.“.

      Aber das hatte auch nicht geholfen, da der Wagen ganz neu war hatte ich ihn umgetauscht, danach war das Problem verschwunden…

    • Joe Butith sagt:

      Bei mir war das aber OHNE Akkutausch, wie geschrieben war der Wagen neu, hat das Firmware Update immer geladen und kurz vor Ende blinkte der Wagen auf, sah wie eine Fehlermeldung aus. Beim nächsten Rennen wollte er wieder das Update machen…

    • Frank sagt:

      Hi, hast du das Problem gelöst?

  12. Sebastian sagt:

    Hallo,
    Weiß jemand, ob ich einen Akku einbauen könnte, der länger hält als die originale Kapazität hergibt?
    Bin dbzg nicht geschult.

    Danke für den Beitrag, hat mir sehr geholfen (und eine Rennbahn vor dem Musiker Mistplatz gerettet).

    Liebe Grüße,
    Sebastian

    • ziagl sagt:

      Wenn du einen Akku mit mehr Wh findest bei gleicher Volt Anzahl, dann kannst du den verwenden. Leider sind die aber von der Bauform meist größer und passen dann nicht mehr ins Auto. Kann aber sein, dass sich das mit neuen Akkus ändert, schließlich wird die Kapazität pro m³ Zelle immer besser.

  13. Oliver Will sagt:

    Hi,
    Die sollten passen
    https://de.aliexpress.com/item/4001315384230.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.7b014c4d0NQZYc
    werden im Januar geliefert. Dann schau ich mal wie die laufen.

    Eigenschaften:
    Modell: 401020
    Marke: YPAY
    Typ: Lithium-polymer
    Kapazität: 200mAh
    Wiederaufladbare: JA
    Nennspannung: 3,7 v
    Abmessungen (L * W * H): 20x10x4mm

    Leider ist C nicht angegeben und 200 mAh zu testen

    Olli

  14. Robert sagt:

    Hallo zusammen,
    bin heute auf diese Seite gestoßen, da ich selbiges Problem mit dem Akku habe wie schon mehrfach hier von anderen beschrieben. Habe mir nun grad auch mal den bestellt, den Olli zuletzt angegeben hat und hoffe das funktioniert.
    Nun hätte ich aber mal noch eine andere Frage und da das www sonst nicht hergibt, ich hier aber wohl einige „Leidengenossen“ gefunden habe hier platziert auch wenn es nichts mit Strom zu tun hat. Hatte jmd. von Euch schon das Problem, dass sich ein Reifen verselbständigt hat? Bei mir ist jetzt einer gerissen. 🙁 Wo bekommt man denn dafür nun Ersatz her (wie gesagt im www finde ich leider nichts).
    Hat jmd. von Euch evtl. Alternativen parat und schonmal verwendet die funktionieren (Carrera o.ä.???). Danke für Eure Antworten im Voraus.
    Viele Grüße, Robert

    • ziagl sagt:

      Würde mich auch interessieren. Den letzten Ersatzreifen habe ich vom Anki Overdrive Support erhalten.

      • Robert sagt:

        Haaaa, ich bin etwas schlauer. Im Vorfeld meines Postings hier habe ich eine Mail an diese dubiose DigitalDreamLabs-Support-Mailaresse getextet (hatte im Mai eine Mail von wegen Übernahme von denen erhalten), die ja das ganze System irgendwie von Anki übernommen haben. Ich habe ehrlicherweise nicht damit gerechnet, dass sich da jemals einer meldet aber siehe da, heute im Postkorb gab es einen Text mitsamt Link wo die Reifen bestellt werden können:

        https://www.digitaldreamlabs.com/products/overdrive-tires?_pos=1&_sid=2959efe4b&_ss=r

        Ich hoffe für den Inhaber dieser Technikseite ist es in Ordnung wenn ich etwas vom eigentlichen Thema abgedriftet bin, aber ich hoffe vielen Anki-Fans damit weiterhelfen zu können, die sich vllt. auch auf der Suche im www hierher verirren.

        Viele Grüße,
        Robert

  15. Markus sagt:

    Habe auch das Problem, wie oben schon einmal beschrieben, dass nach einem Akkuwechsel die Autos nur noch „Vollgas“ geradeausfahren.
    Neuer Akku ist auch ein 3,7V mit 75 mAh.
    Hat hier jemand eine Idee, woran es liegen kann?

  16. Hugo sagt:

    Ich habe ebenfalls die Aktion durchgeführt. Nun habe ich auch das Problem

  17. Robert sagt:

    @markus und @hugo habe evtl. noch eine idee für euch (und jeden anderen leser hier) wenn nicht schon zu spät aufgrund des einbaus von neuen akkus… der support von dreamlabs meinte ich solle den akku des fahrzeugs mal komplett im drohnenmodus leerfahren. also immer und immerwieder wenn er ausgeht in den drohnenmodus versetzen (fünf mal AN knopf drücken bis die ganzen leds wild blinken) und einfach fahren lassen, wenn aus dann erneut und so weiter und so weiter – irgendwann war mir das nach 20 mal oder so zu doof und ich hab das auto einfach umgedreht auf meinem tisch „rotieren“ lassen wie ein käfer auf dem rücken so lang es ging und nochmals und nochmal und nochmal bis er wirklich nicht mehr anging. nach dem „entleeren“ sollte ich wieder ganz normal laden und schwupps siehe da nun fährt mein ice charger auf einmal wieder 41 runden im drohnenmodus und vorher grad 1,5 runden. also kurzum scheinen sich die akku’s auf diesem wege selbst wiederzubelebn und ein akku-tausch ist (evtl.) garnicht notwendig. hoffe ich konnte dem ein oder anderen helfen. 🙂

    • Markus sagt:

      @Robert
      Danke für die Rückmeldung. Habe es genauso auch bei einem der Autos erlebt. Irgendwann blieb er plötzlich wieder ab und zu auf der Bahn und schlussendlich ist er kaum noch „rausgeflogen“ 100% rund lief er aber nie, hat immer noch etwas „gestottert“.
      Tipp für alle, die nach einem Akkuwechsel ein Auto haben was nur noch Vollgas geradeaus fährt. Bei zwei Auto waren es definitiv unsaubere Lötstellen. Nach neuem Verlöten, liefen sie plötzlich einwandfrei.
      Bei einem anderen Auto hatte sich das Problem erledigtsich das Problem erledigt,

  18. Swizzone sagt:

    Hallo Zusammen, eines meiner Autos führt die ganze Zeit ein Scan durch und dadurch komme ich in der App nicht in den Start-Vorgang weiter. Weiss jemand, woran das liegt, resp. wie ich das Auto synchronisieren kann? Liegt das an der Kamera? Danke und Gruss, T.

  19. Patty sagt:

    Und hat die batterie 200Mah von olli funktioniert???

  20. Meine Kids haben ein Video zum Akku Wechsel erstellt.
    https://www.youtube.com/watch?v=u2UBxIqw6ig&ab_channel=TBTakeOff
    Vielleicht. hilft es euch etwas dabei.

  21. Torsten Jähring sagt:

    Bei DigitalDreamLabs kann man keine Reifen bestellen, da sie nicht nach Deutschland verschicken. Steht auf der Bestellseite 🙁
    Wo kann man noch Reifen bekommen ? Carrera oder so ( vieleicht Baugleich )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.