Amiga HDMI Adapter

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Stefan sagt:

    Ist das Bild flüssig oder muss ich mit Verzögerungen rechnen? ich würde nämlich gerne meinen Nintendo 64 am Fernseher anschließen und beim Zocken sind Verzögerungen kontraproduktiv.

  2. Gamer90 sagt:

    Hi 🙂 Absolut geniales Setup hast du dir hier aufgebaut.
    Der Amiga 500 ist bestimmt ein ganz spezielles Erlebnis.

    Klar haben alte Röhrenmonitore auch ein tolles Flair aber das Vorhaben solche Geräte an ein HDMI TV/Monitor anzuschließen finde ich auch sehr spannend.
    Danke dir für den coolen Artikel.

  3. Hi!

    Danke für den Artikel — bin in der gleichen Situation mit A500 und BenQ Monitor mit HDMI Eingang. Hast du einen Link zu dem SCART/HDMI Konverter bei Amazon oder einem anderen Händler? Ich habe hier einen, der angeblich auch RGB Input kann (https://www.amazon.de/dp/B00O9V9RUK), aber dann letztlich doch nur ein schwarzes Bild produziert.

    Der Ligawo 3050011 (https://www.amazon.de/dp/B00TWIFH4K) scheint der einzige von Liwago zu sein, der das gleiche verspricht, ist aber gleich dreimal so teuer wie der, den ich hier habe. Teurer Spaß, daher wäre nett, wenn du mal schauen könntest, welches Modell du dort hast.

    Danke schön 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.