Retro Bright ausprobiert – Teil 3

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Tobi sagt:

    Schade, dass die Bilder nicht „klickbar“ sind und eine größere Version dargestellt wird. Das C64 Gehäuse nach Retrobright hätte mich im Detail interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.