Bitcoin-Fonds abgelehnt

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 25. März 2019

    […] Beide Male hat der Markt negativ reagiert. Im März 2017 fiel der Preis von Bitcoin an einem einzigen Tag von 1.300 auf 1.100 US-Dollar. Im Juli 2018 verlor BTC innerhalb von nur drei Stunden mehr als 400 US-Dollar, konnte innerhalb der folgenden 24 Stunden den Preisverlust aber wieder gut machen – die Äußerungen von SEC-Kommissar Hester M. Peirce, die kurz nach der Anhörung veröffentlicht wurden halfen bei diesem Rebound. In ihrer Erklärung sagte sie, dass der Schritt der Aufsichtsbehörde zeigt, dass „Innovation in unseren Märkten unerwünscht ist und dies ein Signal der SEC ist, welches weit über das Schicksal von Bitcoin ETPs [Exchange Traded Products] hinausgeht.“ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.